Auskündigungen

Programm für die Karwoche:

 

Samstag 4. April 2020

18:45 St. Niklaus: Messe mit Palmsegen von Radio Maria übertragen. 

StJz. Männerverein, Bertha u Josef Fux-Gruber, Veronika Brantschen-Truffer, Elisabeth Kalbermatter-Imboden, Marie Fux-Imboden, Anni u Fritz Sommermatter

 

Wer will kann zuhause mit Zweigen in der Hand mitfeiern und den Segen aus der Pfarrkirche empfangen, Gesegnete Palmzweige können in der Kirche ab Sonntagmittag abgeholt werden. Das Altersheim erhält gesegnete Zweige.

 

Palmsonntag, 5. April

09:00 Beichtgelegenheit in St. Niklaus

10:30 Herbriggen: Hl. Messe mit Palmsegen

 

Kardienstag, 7. April

19:00 St. Niklaus.: Messe von Radio Gloria übertragen

 

Karmittwoch, 8. April

16:30 St. Niklaus: Messe ins Altersheim übertragen

 

Hoher Donnerstag; 9. April

18:45 St. Niklaus: Abendmahls-Messe ohne Fusswaschung, anschl. Beichtgelegenheit, der Heiland bleibt im Tabernakel. 

Die Gläubigen sind herzlich eingeladen zum gestaffelten Gebet in die geräumige Kirche

 

Karfreitag, 10. April

15:00 St. Niklaus: Beichtgelegenheit 

18.00 Herbriggen: Beichtgelegenheit

19:00 Feier der Leiden unsres Herrn, anschl. Beichtgelegenheit

 

Samstag, 11 April

18:45 St. Niklaus: Osternachts-Messe ohne Feuer mit Taufgelübde-Erneuerung

 

Ostersonntag 12. April

10:30 Herbriggen: Messe der Auferstehung unsres Herrn Jesus

 

Osterwasser

Ab dem Ostersonntagnachmittag kann gesegnetes Osterwasser in den Kirchen abgeholt werden

 

Beichte

Papst Franziskus hat in einer Fasten-Predigt an die Wahrheit erinnert, dass Gott all jenen, die in einem Akt vollkommener Reue ihre Sünden bereuen, die Vergebung frei und bedingungslos schenkt. Die Schweizer Bischöfe erwähnen mit Rom, dass die Pflicht der jährlichen Beichte „nicht zwingend an das Osterfest gebunden ist.“ Der Beichtstuhl ist mit Kunststoff abgeschirmt. Telefon- und online-Beichten sind nicht erlaubt, man kann aber mit den Geistlichen telefonisch etwas vereinbaren.

 

Glocken

Donnerstag 20:00 und Sonntag 10:00 läuten in der ganzen Schweiz die Kirchen-Glocken zum Zeichen der Einheit im Gebet.

 

Heimosterkerzen:

Der Pfarrer segnet Heimosterkerzen mit den Sujet „Jahr der Bibel“. Fleissige Hände haben sie gestaltet, herzlichen Dank. Sie sind ab dem Palmsonntagmittag in der Kirche zu kaufen. Feiern wir halt heuer Ostern - die Auferstehung des Herrn- in den Familien. Diese Kerzen wären eine Möglichkeit, doch innerlich vereint zu bleiben. 

 

Heilung 

Ein Mitglied unserer Pfarrei hat im hohen Alter Corona besiegt, Halleluja!

 

Solidarisches Gebet

Wir bitten Gott um Erbarmen: 12:00 Angelus; 18:00 Rosenkranz - Isolation kann tödlich sein.  Die Glocken in den Kapellen werden dazu läuten. 

 

Allen Gläubigen eine segensreiche Karwoche und Frohe Ostern

Gott segne Euch! Pfarrer Rainer Pfammatter

 

Heilige Karl Borromäus bitte für uns