Berta Lagger-Ruff, 30. Jan. 24

Berta erblickte das Licht der Welt am 23. Juni 1928 in Törbel. Sie war das vierte von acht Kindern der Ida und des Gregor Ruff-Zuber. Ihre Mutter war Hebamme. Sie erlebte eine frohe und arbeitsame Jugend am Sonnenberg. 

Nach der Jugend fand sie eine Arbeitsstelle bei der Scintilla. Dort traf sie den Bergführer Gabriel Lagger, den sie wenige Jahre später heiratete und ins «Des-Alpes» einzog.  Die Ehe war gesegnet mit drei Kindern. 1964 bauten sie sich ein Eigenheim im Esch. Eine kleine Landwirtschaft ergänzte das Tagewerk und den Speiseplan der Familie. Berta war eine temperamentvolle und fromme Frau. Sie kochte gern und gut und war eine strenge und liebe Mutter. 

Ihr Mann Gabriel erkrankte an Arthrose und starb 1995. Vor wenigen Jahren zog sie ins Altersheim, wo sie am 30. Januar, versehen mit den Tröstungen unserer lieben Religion, verschied

Jörg Burkhalter, 16. Feb. 24

Jörg ist am 15. Juni 1953 in Zaniglas geboren und am 16. Februar im Altersheim verstorben.

Maria Truffer-Schnidrig, 19. April 24

Unsere Mama ist am 26. Januar 1933 als Tochter von Franz und Genoveva Schnidrig geborene Furrer im Ried auf die Welt gekommen.

Sie ist in einer Grossfamilie aufgewachsen. Ihre Schuljahre hat sie im Ried verbracht.

Als Jugendliche war sie in Herbriggen Jungfrau und später hat sie in der Scintilla gearbeitet.

1956 hat sie Papa geheiratet und hat mit ihm eine Familie gegründet. Drei Kinder wurden ihnen geschenkt. 1957 Bobby, 1958 Moni und 1964 Beatrix.

Ein schwerer Schicksalschlag war für sie im Jahr 1998 der Tod von Papa. Aber in ihren Grosskindern hat sie viel Trost gefunden.

Zum grossen Stolz sind später noch 3 Urgrosskinder dazugekommen. Neben der Familie war ihr die Landwirtschaft eine grosse Leidenschaft.

Vor 4 Jahren ist sie erkrankt und musste nach Zaniglas ins Altersheim. Dort hat sie am 19. April ihre letzte Reise angetreten.

Jaqueline Ruppen-Pollinger, 09. Mai 24

Jaqueline wurde am 16. Februar 1947 in Zaniglas geboren. Sie war mit Gerhard Ruppen verheiratet und hatte zwei Kinder. Didier und Alexandra.

Am 9. Mai 2024 ist sie überraschend gestorben.